Ehre das Gesetz. Ehre den Berg.
 

 Otaktay

Waffelfresser
Beiträge :
347
Anmeldedatum :
15.09.15
Alter :
21
Ort :
In der Wildnis
avatar

 Kryo




Diese Erinnerung wurde am So 27 Sep 2015 - 23:15 von ©Kryo hinterlassen.

Katzen Gruppe Otaktay
Alles über die Otaktay-Katzen

  • Entstehung
    Diese Gruppe von Katzen entstand durch eine kleine Bande von finsteren Streunern, die durch das Zweibeinergebiet strichen. sie verbreiteten Schrecken und wurden als die angesehen vor denen sich jede katze in Ach nehmen sollte. Gruselgeschichten für die Streunerjungen entstanden und die Gruppe wuchs immer mehr. Das Oberhaupt Cheveyo war ein Monster und versklavte sogar den einen oder anderen Streuner Zwang ihn in diese Gruppe einzutreten oder alles zu verlieren. Den Namen für sich kannte nur Cheveyo. Er war für seinen besten Freund, der eines Tages spurlos verschwunden war.

  • Territorium
    Die Otaktay Katzen haben kein bestimmtes Gebiet. Sie befinden sich überall im Zweibeinerort und verbreiten dort ihren Schrecken. Nur der Anführer und seine Gefolgsleute besitzen einen kleinen Bereich, ein Grundstück, auf das man nur mit Einladung durfte oder wenn man den Befehl hatte zum Oberhaupt zu kommen.

  • Beute
    Die Beute der Otaktay besteht meistens eher aus Ratten oder aus Mäusen, die sich aus dem Wald und dorthin verirren. Ab und zu sind auch mal Vögel wie Rotkehlchen oder Raben darunter. Doch ihre Hauptnahrung ist wohl der Rest der Zweibeiner. Dabei ist es jedoch verpönt die Zweibeiner um essen zu bitten oder etwas anzunehmen, dass sie ihnen freiwillig gaben.

  • Fähigkeiten
    Die Otaktay Katzen besitzen keine bestimmte Stärke. Ein großer Katzenhaufen mit allen Stärken und Schwächen macht sie wohl ziemlich gefährlich.

  • Besonderheiten
    Die Gruppe besteht aus allen möglichen Katzen. ClanKatzen, Hauskätzchen oder Streunern. Jungen sind bei ihnen weniger anzutreffen, da es nicht verboten ist sich gegenseitig umzubringen. So sind Jungen bei den Otaktay gerade zu ausgestorben und werden wohl auch nie kommen.
    Außerdem besitzen sie eine andere Hierarchie als die Clans:
    Oberhaupt - Anführer, gefährlichste Katze
    Vertrauter/Rechte Pfote - Stellvertreter
    Leibwächter - beschützen das Oberhaupt, max. 2
    Wächter - beschützen das Anwesen des Oberhauptes, max. 4
    Heilkünstler - Pflanzenkenner aus den Clans, max. 1
    Blutkralle - Krieger
    Fangzahn - sie holen die Gefangen
    Anwärter - Gefangene oder freiwillige Katzen, die sich noch beweisen müssen
    Gefangene - Katzen die von den Fangzähnen verschleppt wurden


Zuletzt von Kryo am Di 5 Jul 2016 - 16:32 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen http://wdb-rpg.forumieren.com
Waffelfresser
Beiträge :
347
Anmeldedatum :
15.09.15
Alter :
21
Ort :
In der Wildnis
avatar

 Kryo




Diese Erinnerung wurde am So 27 Sep 2015 - 23:16 von ©Kryo hinterlassen.

Die Vergangenheit
Was vor 4 Monden noch alles geschehen war

Leibwächter wurde ernannt vor 6 Monden
Nachdem Asche sich bewiesen hatte, nahm ihn das Rudel langsam auf. Schnell entpuppte er sich als treuer und starker Kämpfer und Radek, der ehemalige Anführer entschloss sich ihn zu seiner Leibwache zu machen. Asche ist seit dem gefüchtet von den untersten des Rudels.

Das gerücht vor 5 Monden
Nachdem sein bester Freund und Bruder einfach verschwunden war hatte Cheveyo die Katzen Gruppe vor 12 Monden gegründet. Die Ordnung war entstanden und der Anführer vor einiger Zeit in einem Kampf umgekommen. Seine Rechte Hand wurde nun selbst zum Oberhaupt. Und beide Seelenbrüder gerieten langsam in Vergessenheit. Als plötzlich ein junger Kater gesichtet wurde, der sich Otaktay nennt. Die Alten Otaktay-Katzen waren entsetzt. Würden sie die Katze bald treffen, die dafür gesorgt hatte, dass es diese Gemeinschaft gab?
Was das jetzige Oberhaupt mit diesem Gerücht macht ist auch noch unklar.

Der Neue Anführer vor 3 Monden
Es ist nicht sehr lange her, als der alte Anführer Radek von seinem Posten verschwunden war. Nachdem dieser Cheveyo einfach kaltblütig und feige mit Gift besiegt hatte, war Radek Anführer gewesen. Doch nur für kurze Zeit. Denn Pyro brachte ihn schon bald bei, dass Gift eine ziemlich feige Art war wen umzubringen.

Die neue Rechte Hand vor 3/4 Monden
Eines Nachts wurde die Rechte Hand Bones tot, zerschlagen an einem Stein aufgefunden. Erst war nicht klar, was die alte Hand umgebracht hatte. Doch einige Gerüchte hausen herum, dass es Crixus gewesen sein sollte. Mit seinen Pfoten soll er die Katze einfach hob gehoben haben und auf den Stein zerschmettert. Fast genauso sehr gefürchtet, wie Pyro zogen viele Katzen ihren Kopf ein um nicht selbst an einem Stein zerschmettert zu werden.


Zuletzt von Sanuye am Sa 20 Feb 2016 - 23:54 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen http://wdb-rpg.forumieren.com
Waffelfresser
Beiträge :
347
Anmeldedatum :
15.09.15
Alter :
21
Ort :
In der Wildnis
avatar

 Kryo




Diese Erinnerung wurde am So 27 Sep 2015 - 23:17 von ©Kryo hinterlassen.

Die Herachie
Herachie der Katzenbande des Otaktay

  • Oberhaupt
    Pyro by Pyro

  • Vertrauter/Rechte Hand
    gesucht

  • Leibwächter
    Asche by Asche
  • Kyro by Kyro

  • Wächter
    »
    »

  • Heilkünstler
    Holunder by Holunderduft

  • Blutkralle
    Inari by Kitsune

  • Fangzahn
    Wolf by Asche

  • Anwärter

  • Gefangene

Benutzerprofil anzeigen http://wdb-rpg.forumieren.com

 Gesponserte Inhalte




Diese Erinnerung wurde am von ©Gesponserte Inhalte hinterlassen.

Seite 1 von 1


Wächter des Berges :: 
Allerhand Wichtiges
was dringend gelesen werden sollte.
 :: Informationen :: Rollenspiel